Klassisches Haus K 300
Viel Platz dank drei Ebenen: Dieses Einfamilienhaus verfügt neben einem familienfreundlichen Erd- und Dachgeschoss zusätzlich über ein Kellergeschoss. Bestehend aus großzügigem Flur, praktischem Vorratsraum und einem weiteren knapp 40 m² großen Raum, in dem hervorragend ein Hobbyraum entstehen kann. Das Haus mit Klinker
Klinker
Mauerziegel aus Ton, die entgegen zu normalen Ziegeln bei höheren Brenntemperaturen hergestellt werden. Dadurch wird eine sehr feste und dichte Oberfläche erreicht, die sich in hoher Druckfestigkeit, Säure- und Frostbeständigkeit sowie in gutem Wärmespeichervermögen auswirkt. Dadurch eignet sich der Klinker besonders gut für Einsatzzwecke im Außenbereich. Die Hauptarten sind dabei der Verblendklinker und der Pflasterklinker, wobei im allgemeinen Sprachgebrauch der Begriff Klinker im Zusammenhang mit dem Einsatz als nichttragende Vorsatzschale im zweischaligen Außenmauerwerk verwendet wird, was die Verblenderarten Vormauerziegel, Verblendklinker und Kalksandsteine zusammenfaßt. Klinker gibt es in verschiedenen Formaten, z.B. NF (Normalformat) und WDF (Waaldickformat, ugs. auch DF genannt)
- oder Putzfassade bietet viel Platz für die persönliche Entfaltung seiner Bewohner. Die individuelle Raumaufteilung schafft die optimale Grundlage, das dieses Haus zu einem wortwörtlichen Zuhause macht.

Wohnfläche 120,91 m² (WoFlV) / 211,81 m² (DIN
DIN
Abkürzung für "Deutsches Institut für Normung e.V." DIN-Normen reglen zum Beispiel die Ausführung von Bauleistungen.
)
Außenmaße 9,04 x 9,79 m
  • inklusive 30-kW-Wärmepumpentechnik mit kontrollierter Wohnraumlüftung, „KfW- Effizienzhaus 70“-förderfähig
  • Wahlweise mit Krüppelwalmdach oder Satteldach
    Satteldach
    Ist eine klassische Dachform in Deutschland, bei der die zwei entgegengesetzten Dachflächen im First zusammen treffen und einen dreieckigen Giebel an beiden Strinflächen bilden.
    mit gemauertem Giebel ohne Mehrkosten, auf Wunsch mit Mansarddach
    Mansarddach
    Ist eine spezielle Dachform, bei der die unteren Dachflächen über eine steilere Neigung verfügen als die obere, wodurch zusätzliche Wohnfläche entsteht.
  • Dachneigung 45°
  • Drempel
    Drempel
    Bezeichnet die, zwischen Dachstuhl und Decke senkrechte Konstruktion. Je höhrer der Drempel umso geräumiger das Dachgeschoss.
    im Rohbaumaß 96 cm
Deutschlandcard