Landhaus L 300
Der Mix aus rustikalen Klinkern und weißen, im Erdgeschoss bodentiefen, Sprossenfenstern versprüht schon ein besonderes Ambiente. Auch mit einer Putzfassade lassen sich Akzente setzen. Die Innenaufteilung überrascht mit praktischen Details, so verfügt beispielsweise die Küche über einen anliegenden Raum, der wahlweise als Vorratsraum – und dank vorhandener Anschlüsse – auch als Waschküche nutzbar ist. Ein zusätzliches Arbeitszimmer wertet die ausgeklügelte Aufteilung im Erdgeschoss zusätzlich auf. Die zweiflügelige Innentür zum Wohnzimmer mit Verglasung schafft willkommene Transparenz. Im Dachgeschoss liegen zwei Kinderzimmer, Elternschlafzimmer und Bad günstig neben einander. Eine Empore schafft zusätzlichen Raum, die bei Bedarf aber auch als drittes Kinderzimmer fungieren kann.

Wohnfläche 145,79 m² (WoFlV) / 159,67 m² (DIN
DIN
Abkürzung für "Deutsches Institut für Normung e.V." DIN-Normen reglen zum Beispiel die Ausführung von Bauleistungen.
)
Außenmaße 8,54 x 11,54 m
  • inklusive 30-kW-Wärmepumpentechnik mit kontrollierter Wohnraumlüftung, „KfW- Effizienzhaus 70“-förderfähig
  • Wahlweise mit Krüppelwalmdach oder Satteldach
    Satteldach
    Ist eine klassische Dachform in Deutschland, bei der die zwei entgegengesetzten Dachflächen im First zusammen treffen und einen dreieckigen Giebel an beiden Strinflächen bilden.
    mit gemauertem Giebel ohne Mehrkosten
  • zusätzliches Arbeitszimmer im Erdgeschoss
  • auf Wunsch Dachgeschossvariante mit 3. Kinderzimmer möglich
  • zweiflüglige Innentür zum Wohnzimmer mit Verglasung
  • Dachneigung 45°
  • Drempel
    Drempel
    Bezeichnet die, zwischen Dachstuhl und Decke senkrechte Konstruktion. Je höhrer der Drempel umso geräumiger das Dachgeschoss.
    im Rohbaumaß 125 cm
Deutschlandcard