Dankeschön-Punkte für unsere Bauherren -
unser Partner DeutschlandCard
Spielregeln & Teilnahmebedingungen am VIP-Prämienprogramm der Bauunion 1905 GmbH

1.
DeutschlandCard Punkte werden für alle Empfehlungen vergeben, die der Bauunion 1905 GmbH vor Unterzeichnung eines Werkvertrages schriftlich bekannt werden. Es gelten ausschließlich Empfehlungen, die auf den durch die Bauunion 1905 GmbH bereitgestellten Medien eingehen. Meldungen von Interessenten sind nur rechtlich verbindlich, wenn deren Eingang durch die Bauunion 1905 GmbH schriftlich bestätigt worden ist. DeutschlandCard Punkte werden ebenfalls an Bauherren vergeben, welche erstmalig mit der Bauunion 1905 GmbH einen Vertrag schließen und die vereinbarte Bauleistung ausführen und/oder während der Bauzeit den Rohbau
Rohbau
Der Rohbau bezeichnet die fertig gestellte Gebäudehülle einschließlich aller tragenden Wände und einer funktionstüchtigen Dachkonstruktion.
für einen Tag zur Besichtigung zur Verfügung stellen und/oder ihr fertiges Haus für Interessenten zur Besichtigung bereithalten. Lassen sie das Hinweisschild der Bauunion 1905 GmbH länger als drei Monate nach Abnahme auf ihrem Grundstück gut sichtbar stehen, erhalten sie ebenfalls DeutschlandCard Punkte. Voraussetzung für den Erhalt von DeutschlandCard Punkten ist ein bestehendes Kundenkonto beim DeutschlandCard-Programm.
Die DeutschlandCard Punkte können der gültigen Punkteliste des VIP-Prämienprogramms entnommen werden.

2.
Werber können alle volljährigen, natürlichen und nicht gewerblich handelnden Personen mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland sein. Interessenten können alle natürlichen und juristischen Personen und Personengesellschaften im Inland sein. Bauherr ist jede volljährige, natürliche oder juristische Person, welche mit der Bauunion 1905 GmbH einen Werkvertrag über die Errichtung eines Hauses abschließt und vollständig realisiert. Werber, Interessenten und Bauherren sind berechtigt, an diesem Programm teilzunehmen.

3.
Für den Fall, dass ein Interessent von mehr als einem Werber empfohlen wurde, erhält nur die zuerst eingegangene Empfehlung DeutschlandCard Punkte. Sowohl Ehepartner als auch Partner in einer eheähnlichen Partnerschaft können sich nicht gegenseitig werben.

4.
Teilnehmer dürfen keine rechtsverbindlichen Erklärungen im Namen der Bauunion 1905 GmbH abgeben. Mitarbeiter der Bauunion 1905 GmbH sind von diesem Prämienprogramm ausgeschlossen.

5.
Der Anspruch auf DeutschlandCard Punkte entsteht, wenn der von dem Werber gemeldete Interessent einen Werkvertrag über den Bau eines Hauses der Bauunion 1905 GmbH rechtskräftig unterschreibt. Die Bauunion 1905 GmbH schreibt dem Werber zeitnah nach Vertragsunterzeichnung des von ihm gemeldeten Interessenten die DeutschlandCard Punkte gut. In allen anderen Fällen entsteht der Anspruch auf DeutschlandCard Punkte mit den jeweiligen Ereignissen in der gültigen Punkteliste zum VIP-Prämienprogramm, welche unter www.bauuion1905.de eingesehen werden kann.

6.
Eine Auszahlung der DeutschlandCard Punkte in Form von Bargeld ist nicht möglich.
Für die Einlösung der DeutschlandCard Punkte gelten die Bestimmungen und Teilnahmebedingungen des DeutschlandCard-Programms.

7.
Für verloren gegangene oder gestohlene Gutscheine kann kein Ersatz geleistet werden.

8.
Zur Gutschrift von DeutschlandCard Punkten speichert und verarbeitet Bauunion 1905 die Kartennummer des Teilnehmers.

9.
Für die Anmeldung beim DeutschlandCard-Programm ist der jeweilige Teilnehmer selbst verantwortlich.
Durch die Übermittlung der personenbezogenen Daten auf dem Anmeldebogen seitens des Teilnehmers und die Übersendung an DeutschlandCard entsteht eine neue Rechtsbeziehung, auf die die Bauunion 1905 GmbH keinen Einfluss hat. Eine Anmeldung des Teilnehmers beim DeutschlandCard-Programm durch die Bauunion 1905 GmbH erfolgt in keinem Fall. Die durch die Bauunion 1905 GmbH zugesandten Gutscheine werden in Eigenverantwortlichkeit vom Teilnehmer zu den geltenden Bedingungen des DeutschlandCard-Programms eingelöst.

10.
Die Relevanz zur Zahlung von Steuern oder sonstigen Abgaben ist vom Teilnehmer persönlich zu prüfen.
Der Empfänger und Inhaber des Punktekontos bei DeutschlandCard übernimmt in vollem Umfang sämtliche Verpflichtungen für Steuern und Abgaben aus der empfangenen Leistung. Er stellt die Bauunion 1905 GmbH gegenüber Ansprüchen aus sämtlichen Verpflichtungen für Steuern und Abgaben frei.

11.
Nach Gutschrift der Punkte auf dem DeutschlandCard-Konto des Teilnehmers gelten die Bedingungen der DeutschlandCard. Die Bauunion 1905 GmbH übernimmt keine Haftung für Prämien oder daraus entstehende Ansprüche sowie die Verfügbarkeit der Prämien.

12.
Dieses Prämienprogramm beginnt am 01.03.2010. Verträge, die vor diesem Zeitpunkt abgeschlossen wurden, sind nicht von diesem Prämienprogramm erfasst. Ein Anspruch auf Erhalt von DeutschlandCard Punkten aus vorangegangenen Programmen besteht nicht.

13.
Die Teilnehmer dieses Prämienprogramms werden durch die Bauunion 1905 GmbH über die Beendigung des Prämienprogramms frühzeitig informiert. Bei Einstellung des DeutschlandCard-Programms wird die Bauunion 1905 GmbH hierüber umgehend informieren. Ein Anspruch aus diesem Prämienprogramm erlischt mit Einstellung des DeutschlandCard-Programms. Eine Übertragung der DeutschlandCard Punkte in ein Folgeprogramm ist ausgeschlossen.

14.
Für jede Option vergeben wir nur einmal DeutschlandCard Punkte.

15.
Die Bauunion 1905 GmbH ist jederzeit zur Änderung und Ergänzung der Teilnahmebedingungen oder Regeln für die Vergabe von DeutschlandCard Punkten oder deren Mengen und sonstige Änderungen am VIP-Prämienprogramm berechtigt.

16.
Die Bauunion 1905 GmbH behält sich das Recht der Beendigung des VIP-Prämienprogramms oder des Ersetzens durch ein anderes Programm vor. Die Teilnehmer werden hierüber schriftlich informiert. Vertragsabschlüsse, die nach Beendigung dieses Programms getätigt werden, erhalten keine DeutschlandCard Punkte.

Stand: 01.05.2018
Deutschlandcard